Prof. Dr.-Ing. habil. Björn Hein

Forschungsleiter am Karlsruher Institut für Technologie

Björn Hein studierte Elektrotechnik mit der Vertiefungsrichtung Regelungstechnik und promovierte 2003 auf dem Gebiet der automatischen kollisionsfreien Bahnplanung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). 2010 habilitierte er auf dem Gebiet der Mensch-Roboter-Interaktion. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen Algorithmen zur kollisionsfreien Bahnplanung und Bahnoptimierung, Methoden für die intuitive Programmierung von Robotern, sichere Mensch-Roboter-Interaktion und multimodale Benutzerschnittstellen. Seit 01.05.2012 hat er die Professur „Interaktionstechnologien für Robotersysteme“ inne, die durch das KIT in Kooperation mit der Firma SCHUNK eingerichtet wurde.