Technologie I Sicherheit I Praxis

Der Kongress für die Mensch-Roboter-Kollaboration!

1 Potenziale, Herausforderungen, Risiken und die Vielfalt der Anwendungen mit MRK
2 Technologische Innovationen: Greif-Intelligenz, Schutz- und Sicherheitstechnik, Sensorik und Vision
3 Neue Konzepte der Roboterprogrammierung: Intuitive Programmierung und „Easy to use“
4 Sensitive Robotik: Lernendes Sehen durch AR-Unterstützung
5 Künstliche Intelligenz (KI) für die MRK und Maschinelles Lernen
6 Asien: Neueste Marktzahlen zu Mensch-Roboter-Kollaboration
7 Use Cases: Integration kollaborativer Robotik unter ergonomischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten

Gratis dazu: 1 Jahr die Zeitschrift "Computer&AUTOMATION"!

Als Teilnehmer des Forums Mensch Roboter 2019 erhalten Sie 1 Jahr lang gratis die Zeitschrift "Computer&AUTOMATION".

Computer&AUTOMATION beschäftigt sich mit klassischen Themen der Automation wie Steuerungstechnik, Sensorik, Antriebstechnik, Vernetzung sowie mit den Trendthemen Industrie 4.0, IIoT, Mensch-Roboter-Kooperation, Safety & Security, Big Data und echtzeitfähiges Ethernet (TSN).

Unsere Highlights auf dem Forum Mensch Roboter in diesem Jahr

Bildquelle: Fraunhofer IPA

Besichtigung der Robotik-Labore des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Nach dem Vortragsprogramm am zweiten Tag bieten wir Ihnen einen weiteren Praxis-Einblick in die Welt der kollaborierenden Roboter. Die Besichtigung beginnt mit einer kurzen Vorstellung des Fraunhofer IPA zum Thema "Robotik / MRK History – von der Forschung zur Anwendung." Anschließend führt die Tour durch die Ausstellung Meilensteine der Robotik, das Roboter-Labor mit MRK-Applikationen, das Future Work Lab und das Applikationszentrum Industrie 4.0.

Bildquelle: Forum Mensch Roboter 2018

Round-Table-Gespräche: Ihr direkter Austausch mit den Referenten

An runden Tischen haben Sie 60 Minuten Zeit, mit den Referenten individuelle Fragen aus Ihrer praktischen Arbeit zu erörtern. Nutzen Sie dabei die Gelegenheit, jederzeit an einen anderen Tisch zu wechseln und so verschiedene Fragestellungen aus Ihren aktuellen Projekten zu diskutieren. Dieses interaktive Format der Wissensvermittlung und des Erfahrungsaustausches sind besonders effektiv und werden Sie begeistern!

rückblick
rückblick
rückblick

Know-how passend für Sie


An Themen, die derzeit heiß diskutiert werden, wird es auf dem Kongress nicht fehlen!






Interaktive Fachaus- stellung


Namhafte Hersteller und Dienstleister zeigen vor Ort Roboter direkt zum Anfassen.

Referenten aus der Praxis


Treffen Sie Praktiker aus den Unternehmen, die sich mit der Einführung von MRK bereits beschäftigen!





Innovation


Wir informieren Sie über die neuesten Technologien rund um MRK.

Networking pur


Zwei Tage Wissensaustausch,
Wissensaufbau sowie persönliche
und exklusive Kontakte.





Endlich „Aha-Effekt“


Durch Praxisberichte und Round-Table-Gespräche zu neuen Impulsen.

Unsere Top-Speaker auf dem Forum Mensch Roboter

Prof. Dr.-Ing. Markus Glück

Prof. Dr.-Ing. Markus Glück
Chief Innovation Officer (CINO) und Geschäftsführer Forschung und Entwicklung, SCHUNK GmbH & Co. KG

Prof. Dr.-Ing. habil. Marco Huber

Prof. Dr.-Ing. habil. Marco Huber
Leiter des Zentrums für Cyber Cognitive Intelligence, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Dr. Susanne Bieller

Dr. Susanne Bieller
General Secretary, International Federation of Robotics (IFR)

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhlenkötter

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhlenkötter
Strategic Research and Development / Product Management, ABB Automation GmbH Unternehmensbereich Robotics

Dr.-Ing. Jens Kotlarski

Dr.-Ing. Jens Kotlarski
Geschäftsführer, Yuanda Robotics GmbH

Dominik Bösl

Dominik Bösl
Vice President & Head of Robotics, Festo AG & Co. KG

Durch diesen Kongress habe ich einen tiefen Einblick in die Thematik der Mensch-Roboter-Kooperation erhalten, der durch den Rahmen perfekt unterstützt wurde.
Markus Keh, HTWG Konstanz

Das Netzwerk für die Mensch-Roboter-Zusammenarbeit: Seien Sie mit dabei!

Hier geht es zur Anmeldung