Allgemein

Alle MRK-Regeln auf einen Blick

3. Juli 2019, von Pilz GmbH & Co. KG

Das neue Poster „MRK – Mensch-Roboter-Kollaboration mit ISO/TS 15066“ der Pilz GmbH & Co. KG erklärt Ihnen, worauf es bei der sicherheitstechnischen Betrachtung von Mensch-Roboter-Applikationen ankommt.

Welche Kollaborationsarten gibt es? Wie lässt sich das erforderliche Performance Level (PL) je nach Sicherheitsfunktion bestimmen? Was muss man bei der Validierung einer Mensch-Roboter-Kollaboration beachten? Bei einer sicheren Mensch-Roboter-Kollaboration müssen verschiedenste technische Spezifikationen und Normen eingehalten werden.

Das Poster „MRK – Mensch Roboter Kollaboration mit ISO/TS 15066“ gibt Ihnen einen kompakten Überblick über alle wichtigen MRK-Regeln. Damit ist das Poster der ideale Merkzettel für alle Sicherheitsexperten in der Robotik.

Laden Sie jetzt das MRK-Poster herunter! >>

Laden Sie jetzt das MRK-Poster in Englisch herunter! >>

Quelle: Pilz GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren:

Allgemein

Sicherheit bei MRK-Anwendungen

20.08.19, von Jörg Ertelt

Sicherheit bei MRK-Anwendungen

Im Zusammenhang mit MRK-Anwendungen teilen sich Mensch und Roboter einen gemeinsamen Arbeitsraum, den sogenannten Kollaborationsraum. Dabei kommt es zwangsläufig zu Situationen, in denen der Mensch ungewollt mit dem Roboter kollidiert. Der mögliche Schaden für den Menschen muss deshalb auf ein akzeptables Maß reduziert werden. Weiterlesen