Allgemein

Die Babyboomer gehen, die Roboter kommen

21. Juni 2016, von Johanna Braun

Interessanter Artikel. Der demografische Wandel zieht einen Arbeitskräftemangel nach sich. Und bestimmte Arbeitsplätze können nur schwer mit Mitarbeitern der Generation 50+ besetzt werden. Hier kommt der Roboter als Lösung ins Spiel. Als Assistent, der Arbeitsplätze ergonomischer gestaltet oder eben als Substitut.

http://futurezone.at/digital-life/ein-babyboomer-weniger-ein-roboter-mehr/205.033.170

Das könnte Sie auch interessieren:

Allgemein

Ausblick auf die Automatica 2018

13.06.18, von Günter Herkommer, Chefredakteur Computer&AUTOMATION

Ausblick auf die Automatica 2018

Vom 19. bis zum 22. Juni ist das Messegelände München wieder fest im Griff der Robotik-Branche. Denn dann öffnet dort einmal mehr die ‚Automatica‘ ihre Tore, zu der in diesem Jahr knapp 900 Aussteller in sechs voll belegten Hallen erwartet werden. Weiterlesen