Das Forum Mensch Roboter findet im Rahmen der WEKA Virtual Show statt.

Diese umfasst folgende vier Messebereiche:

  • INDUSTRIAL production + handling
  • materialfluss world + conference
  • Computer & Automation world + conference
  • KUNSTSTOFF MAGAZIN world + conference

Die Teilnahme an der Messe ist für Besucher kostenfrei.

Als Teilnehmer profitieren Sie von vielen Vorteilen, wie bei einer Präsenzveranstaltung: Von der Live-Verfolgung unserer Vorträge über den Austausch mit Teilnehmern und Referenten bis hin zu unseren virtuellen Kongress-Specials.






Programm 01. Tag – 07. Oktober 2020 – MENSCH & ROBOTER — ABER SICHER!


Die Fokus-Themen am ersten Tag

Moderne Sicherheitssysteme und Sensoren für die sichere Mensch Roboter Kollaboration
Automatisierung, MRK und KI aus juristischer Sicht betrachtet
Anforderungen und Planungsmethoden von anwendersicheren kollaborierenden Roboterapplikationen, u.a. von Leichtbau Robotern, am Beispiel von realisierten Projekten
Make it mobile! Wie die Mensch-Maschinen-Kooperation noch flexibler, produktiver und mobil wird.
Round-Table-Gespräche zu verschiedenen Aspekten der Mensch-Roboter-Kollaboration
09.00
-
09.30

Eröffnung des 5. Forums Mensch Roboter

Prof. Dr.-Ing. Markus Glück, Chief Innovation Officer (CINO), SCHUNK GmbH & Co. KG – Spann- und Greiftechnik I Vizepräsident EUnited Robotics Association


Impulsgedanken zur Marktsituation Mensch Roboter


09.30
-
10.00

Sensoren und Systeme für die sichere Mensch Roboter Kollaboration

Dr. Georg Plasberg, Senior Vice President R&D - Functional Safety, Sick AG

  • Sicherheitserfordernisse und Lösungswege
  • Erfahrungen: Was sind heutige Limitationen
  • Ausblick: Wie erreichen wir mehr sichere Kollaboration?

10.30
-
11.00

MRK und mobile Robotersysteme in der vernetzten Produktion

Alexander Braun, Junior Sales Manager Mobile Robotics, Automation ADD-ONS Robotics, Stäubli Tec-Systems GmbH Robotics

  • Roboter und mobile Systeme in Produktion und Logistik
  • Kollaborative Roboter für die Werkerunterstützung
  • Sicherheit – Wie sich Mensch und mobiler Roboter begegnen
  • Navigation und mobile Roboterunterstützung am Beispiel HelMo

11.30
-
12.00

Rechtssicherheit bei der Mensch-Roboter Interaktion im Produktionsbetrieb

Prof. Dr. Peter Bräutigam, Rechtsanwalt und Partner, Noerr LLP

  • Mensch und Roboter gemeinsam – Wer ist wofür verantwortlich?
  • Haftung beim Einsatz von Mensch-Roboter-
  • Kooperation (MRK) und Künstlicher Intelligenz (KI)
  • Verantwortung für rechtssichere Produktion
  • Datenschutz und Leistungskontrolle

13.00
-
13.30

Anwendersichere Applikationen mit hybriden kollaborierenden Robotern HC10 / HC20

Thomas Suchanek, Abteilungsleiter Safety - Sicherheitsexperte, YASKAWA Europe GmbH

  • Sichere kollaborierende Applikationen – ein Mythos?
  • Wieviel Schutzzaun muß es / darf es sein?
  • Key Aspekte der normativen Vorgaben
  • Easy Teaching – die ganze Wahrheit
  • Pragmatische Umsetzung leicht gemacht!

14.00
-
14.30

Erfolgreicher Einsatz von Leichtbau Roboter in der Produktion

Uwe Wachter, Leiter Production Tech Center Robotics Vision, ZF Friedrichshafen AG

  • Planungsmethode für den Einsatz von Leichtbau Roboter
  • Einsatzgebiete für Leichtbau Roboter
  • Realisierte Projekte

15.00
-
15.30

„Wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, kommt der Berg zum Propheten“ – Wie die Mensch-Maschinen-Kooperation noch flexibler, produktiver und mobil wird.

Eva Nonnenmacher, Business Development Manager Robotics, Central Region, OMRON Electronics GmbH und Sven Kaluza, Business Development Manager Robotics, Central Region, OMRON Electronics GmbH

  • Kooperierende Arbeitsplätze sind oft nicht kontinuierlich ausgelastet und rechnen sich dadurch schlecht
  • „Kollege Cobot“ kann bei Bedarf zur Hand gehen
  • Die Landmark löst den technologischen „gordischen Knoten“
  • Make it mobile! Der „Mobile Manipulator”

Ab 16.00 Uhr – IT’S YOUR CHOICE: Virtuelle Round-Table-Gespräche

4 Referenten – 4 Webrooms – 60 Minuten

Erörtern Sie gemeinsam mit den Experten individuelle Fragen aus Ihrer praktischen Arbeit. Nutzen Sie dabei die Gelegenheit, jederzeit in einen anderen Webinarraum zu wechseln und so verschiedene Fragestellungen aus Ihren aktuellen Projekten zu diskutieren. Dieses interaktive Format der Wissensvermittlung und des Erfahrungsaustausches ist besonders effektiv und wird Sie begeistern!

Round-Table 01

„Ist das geltende Rechtssystem ausreichend um die Fragen der Mensch-Roboter Interaktion zu beantworten?“
Prof. Dr. Peter Bräutigam

Round-Table 02

„Blendet die starke Technologieorientierung die wichtigen sozialen und ökono­mischen Fragestellungen aus?“
Lucian Dold und Dr. Angelika Trübswetter

Round-Table 03

Geschafft! Mensch und Roboter in der Produktion richtig einsetzen. Unsere Erfahrungen.“
Uwe Wachter

Round-Table 04

„Wie gehen Mensch und Roboter gemeinsam in eine gute Zukunft?“
Prof. Dr.-Ing. Markus Glück


17.00

Ende des ersten virtuellen Veranstaltungstages



Forum Mensch Roboter im Rahmen der Messe "INDUSTRIAL production + handling" auf der WEKA Virtual Show

Das Forum für die Mensch-Roboter-Kollaboration im virtuellen Konferenz-Raum

05. bis 16. Oktober 2020


Gratis dazu: 1 Jahr die Zeitschrift Computer&AUTOMATION

Jetzt direkt anmelden