Matthias Schwerthalter

Projektleiter Kollisionsschutzsysteme bei der Mayser GmbH & Co. KG

Matthias Schwerthalter studierte Maschinenbau und schloss das Studium mit dem B. Eng. ab. Die erste Arbeitsstation war als Konstrukteur für Sondermaschinenbau bei einem Roboterintegrator und Hersteller für Automatisierungsanlagen. Weiter ist Matthias schwerthalter bei derselben Firma in die Projektleitung gewechselt. Dort war er zuständig für Anlagenkonzepte, Anlagen Simulationen und Projektleitung von Automatisierungsanlagen. Seit Mitte 2016 ist Matthias Schwerthalter bei der Mayser GmbH als Projektmanager im Bereich Kollissionsschutz, speziell für Robotik, MRK-Anwendungen und Medizintechnik tätig.