Prof. Dr.-Ing. Markus Glück

Chief Innovation Officer (CINO), SCHUNK GmbH & Co. KG – Spann- und Greiftechnik I Vizepräsident EUnited Robotics Association

Prof. Dr.-Ing. Markus Glück ist Chief Innovation Officer (CINO) der SCHUNK GmbH & Co. KG in Lauffen am Neckar. Seit 2013 setzt sich Prof. Dr.-Ing. Markus Glück mit der Mensch-Roboter-Kooperation (MRK) auseinander, zuvor war er Professor für Produktionsmesstechnik und Sensortechnik an der Hochschule Augsburg. Prof. Dr.-Ing. Markus Glück ist weiter aktives Mitglied im VDMA Fachausschuss „Forschung und Innovation“. Seit Dezember 2019 ist Prof. Dr. Markus Glück Vizepräsident der EUnited Robotics, des 2004 gegründeten Dachverbandes der europäischen Roboterhersteller.