Prof. Dr. Peter Bräutigam

Rechtsanwalt und Partner | Noerr LLP

Rechtsanwalt Prof. Dr. Peter Bräutigam ist Fachanwalt für Informationstechnologierecht in München und Partner. Er leitet als Co-Head den Bereich Commercial und ist Mitglied der Practice Group Digital Business. Sein Beratungsspektrum umfasst alle Fragestellungen des IT-Rechts und der Digitalisierung/ Industrie 4.0 mit folgenden Schwerpunkten: Softwareerstellungs- und Wartungsverträgen, Rahmen- und Projektverträgen sowie Outsourcing-Verträgen und Service Level Agreements, Cloud Computing, Datenschutz, Recht an Daten, Cyber Security, Haftungsfragen, (Software-)lizenzrechtliche Themen, Vernetzung und Problemstellungen im IP Umfeld.

Neben seiner langjährigen praktischen Tätigkeit publiziert und referiert er regelmäßig zu aktuellen Fragen der Digitalisierung und dem IT-Recht. Er ist nicht nur Mitherausgeber der zusammen mit dem BDI herausgegebenen Studie und juristischen Stellungnahme „Digitalisierung/Industrie 4.0“ sondern auch Herausgeber der Rechtshandbücher „IT-Outsourcing und Cloud-Computing“ (4. Auflage, im Erscheinen) und E-Commerce. Darüber hinaus ist er Mitglied des Redaktionsbeirats bei der Zeitschrift Computer und Recht (CR), Mitherausgeber der NJW und Honorarprofessor an der Universität Passau.

Neben seinem Engagement in verschiedenen Vereinigungen (u.a. Stellvertretender Vorstandsvorsitzender bei der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik [DGRI], International Technology Law Association [ITechLaw], in der er Vice Chair des Cyber Crime Committees ist), gehört Prof. Dr. Peter Bräutigam dem geschäftsführenden Ausschuss der Arbeitsgemeinschaft IT-Recht im deutschen Anwaltverein [DAVIT] an und ist außerdem stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrats der Stiftung Datenschutz.

Als führender IT-Anwalt u. a. empfohlen von Best Lawyers, Chambers & Partners, Expert Guides, JUVE und Legal 500. Als führender Anwalt für IT und Outsourcing empfohlen von Best Lawyers, Chambers Europe, Best of the Best (Euromoney/Expert Guides), JUVE Handbuch, Legal 500 und dem Who‘s Who Legal. Ausgezeichnet als „Global Internet & e-Commerce Lawyer of the Year” bei den Who’s Who Legal Awards 2013 und als „TMT-IT Lawyer of the Year” bei den Who’s Who Legal Awards 2016.

Sein Thema auf dem Forum Mensch Roboter:

Rechtssicherheit bei der Mensch-Roboter Interaktion im Produktionsbetrieb